Frauen SV
 
Wenn ich erst den Entschlußgefaßt habe, ich verteidige mich im Ernstfall, dann nehme ich mir auch die Zeit und trainiere für meine Sicherheit
 
  Die Gewalt nimmt zu....

Auf der Straße, im täglichen Leben.
Sich und andere optimal schützen zu können, ist eine Notwendigkeit, die heute schon zum gesellschaftlichen Muß gehören soll.
 
Endlich den Kurs den wir gesucht haben !!

Ich habe schon zwei Selbstverteidigungs- Kurse besucht und nicht das Richtige gefunden.
Im ersten Kurs durften alle Frauen von Ihren Ängsten und negativen Erlebnissen berichten und alle Vorkommnisse wurden besprochen.
Im zweiten von mir besuchten Selbstverteidigungs- Kurs wurde Judo vermittelt, aber keine Frauen / Senioren Selbstverteidigung.

Solche Aussagen hören unsere Sicherheitstrainer /innen immer öfter.

Wir vermitteln in der relativ kurzen Trainingszeit natürliche Abwehrbewegungen Kniffe, Tritte und Schläge, die auch jedes Mädchen Frau oder ältere Dame/Herr im Notfall anwenden kann.
Tipps zur Hilfe und Verhalten nach einer Straftat.

E Gefahr erkennen. Tipps zu den typischen Frauen- und Senioren Tatorten.
V Täterverhalten
Gefahr vermeiden. Verhalten in Gefahrensituationen und Situationen mit erhöhtem Risiko. Vor- und Nachteile von Hilfsmittel zur Selbstverteidigung.
A Gefahr abwehren. Angstbewältigung, die Fähigkeit einem Täter außer Gefecht zu setzen mit körpereigenen Waffen und mit Gegenständen aus dem alltäglichen Gebrauch.

Wir bieten an.

Basiskurs 1: Selbstverteidigung gegen Täter ohne Waffen. ( 8 Stunden a 60 min.)
Besser ein Wochenendkurs als keine Kenntnisse !!
Basiskurs 2: Wiederholung des Basiskurses 1 Selbstverteidigung gegen Täter ohne Waffen und Selbstverteidigung gegen Täter mit Waffen. ( 8 Stunden a 60 min. )
Grundkurs: In 10 Unterrichtseinheiten a 60 min vermitteln erfahrene Ausbilder /innen ein realistisches Sicherheits- und Angstbewältigungs Training. Die Fähigkei,t zu üben einen Angreifer abzuwehren, oder notfalls außer Gefecht zu setzen. Weiterhin können die Teilnehmerinnen die körperbezogene Selbstverteidigung in Rollenspielen am Täter mit Vollkontakt üben.
Sportliche Frauen/Herrn Selbstverteidigung ohne Fallschule im Verein.

Nach einem Kurs bist Du nicht unbesiegbar, aber du fühlst Dich sicherer, ein gutes Gefühl.
Entscheide selbst in Deinem Kurs, was du machen willst oder nicht, wenn du an eine physiologische oder psychologische Grenze stößt. Kein Zwang zu Irgendetwas.

Reverenzen: Kursangebote seit 30 Jahren. Kurse an vielen Schulen in NRW.

LSB Übungsleiter/innen und Fachlehrer- Diplom des Dan- Kollegium Budo Kai Shu Ha Ri.
Unser höchstes Lob: wenn Mädchen und Frauen mehrmals die Kurse besuchen und Eltern, die vor Jahren unsere Kurse besuchten, ihre Kinder zur Selbstbehauptung- Selbstverteidigung zum Ju- Jitsu- Kai- Köln e.V. schicken.