News
 

Selbstverteidigungslehrgang in Aurich am Wochenende wieder ein voller Erfolg

Mit fast 50 Teilnehmern war der Selbstverteidigungslehrgang beim Judo-Club Aurich wieder ein voller Erfolg. Viele Teilnehmer kamen auch von ausserhalb. Ganz besonders zu erwähnen sind die Judoka aus Lingen, die zum 5ten mal teilnahmen. Alfred Geuer, 9. Dan Ju-Jitsu, zeigte allen viele Möglichkeiten, sich aus schwierigen Angriffen zu befreien und sich wirkungsvoll zu wehren. Gerade für viele Judoka ist Selbstverteidiung doch ein ganz anderes Betätigungsfeld, weil gerade bei Messer- oder Pistolenangriffen keine Fairness zu erwarten ist. Alle Teilnehmer waren von den Techniken überzeugt. Diese sollten jetzt natürlich im Verein weiter geübt werden. Im Judo-Club Aurich geht es auch gleich weiter, da in den nächsten Wochen jeweils Donnerstags speziell für Frauen von 18.30-21.00 eine Selbstverteidigungs-Ausbildung stattfindet.